1 2 3 4
zurück

Max-Eythler Absolventen 2018 feiern ausgelassen

Unsere AbsolventenZoomUnsere Absolventen Am Freitag, 8. Juni 2018, war es endlich soweit. In feierlichem Rahmen bekamen die knapp 100 Abiturienten des Jahrgangs 2018 der Max-Eyth-Schule in Dreieich ihre Abiturzeugnisse im Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen überreicht.

Zuvor beglückwünschten der Schulleiter Wolf Dieter Gäbert und der Leiter des Beruflichen Gymnasiums Rolf Leininger in ihren Reden die glücklichen Absolventen. Mit den Worten "ihr habt den besten schulischen Abschluss erreicht, den man machen kann, macht etwas daraus", ermunterte Gäbert die Schülerinnen und Schüler, weiter strebsam und zielgerichtet ihren Weg zu gehen.

Dr. Klaus Wessel ehrte anschließend die Preisträger aus den MINT-Fächern mit dem Physik-schulpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V. (Mohamed Saidi-Rifi, Bartlomiej Kreisel, Joouad Azzaoui) und dem Mathematik-Schulpreis 2018 der Deutschen Mathematiker Vereinigung (Mohamed Saidi-Rifi, Bartlomiej Kreisel, Kilian Brüll) sowie dem Vincent-Preis 2018 der Stadtwerke Dreieich (Nicole Rupp, Mohamed Saidi-Rifi, Bartlomiej Kreisel, Robin Luke Dietrich, Fabian Ehlers, Christof Oehring).

Zoom Als Schulnominierung der Max-Eyth-Schule 2018 für die Studienstiftung des deutschen Volkes gab er die Nominierten Mohamed Saidi-Rifi, Nicole Rupp und Kilian Brüll bekannt. Diese werden im Herbst benachrichtigt, wer zu den Assessments der Studienstiftung eingeladen wird, um sich für ein Stipendium der Stiftung zu qualifizieren.

Als bester Absolvent des Jahrgangs 2018 der Max-Eyth-Schule ehrte Rolf Leininger dann Mohamed Saidi-Rifi, der mit der Note 1,2 sein Abitur bestanden hatte.

Die Feier wurde begleitet durch ein musikalisches Rahmenprogramm. Kristina Boos von der Musikschule Dreieich gab am Flügel Stücke von Tschaikowsky und eigene Kreationen zum Besten.

ie Absolventen Raùl Hillebrand am Flügel und Nina Theml mit ihrem stimmungsvollen Gesang rundeten das abendliche Programm ab. "Ein Lebensabschnitt geht zu Ende, ein neuer beginnt – viel Erfolg für euren beruflichen Lebensweg und ich freue mich, mal wieder von euch zu hören", schloss Rolf Leininger die Veranstaltung zu später Stunde, bevor die Abiturienten in die Katakomben verschwanden, um dort auf ihrer eigenen Abifeier ungezwungen weiter zu feiern.

Links:
Bilder der Offenbach Post Online
zurück

Ihre Meinung zählt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig – geben Sie uns ein Feedback!

Nutzen Sie unser Feedback-Formular, um uns Verbesserungsvorschläge für unsere Arbeit oder positive Rückmeldungen zu geben.

Links:
Feedback-Formular

Anmeldeformulare Informationsmaterial FOS Praktikum

Formulare, Broschüren und Dokumente zum FOS Praktikum befinden sich im Downloadbreich.

Links:
Downloadbereich

MES und Moodle

Moodle-Seite der MES