1 2 3 4
zurück

Erlebnisreicher US-Schüleraustausch

Vom 8. bis zum 17. Juni 2019 besuchten sechs Austauschstudenten des Mid-State-Technical-Colleges (MSTC) aus dem US-Bundesstaat Wisconsin die Max-Eyth-Schule in Dreieich. Der zehntägige Besuch fand im Rahmen der Partnerschaft der MES mit dem Technical College aus dem an den Großen Seen gelegenen Bundesstaat statt.

Zoom Das erste Wochenende gestalteten die Gastfamilien individuell mit den US-Schülerinnen und Schülern. Das schöne Wetter genossen alle – sei es auf der Haaner Kerb oder auch auf dem Wäldchestag in Frankfurt. Zu Beginn der Woche wurde die Gruppe von Schulleiter der Max-Eyh-Schule Wolf Dieter Gäbert begrüßt, der die Besucher persönlich in Empfang nahm und durch die Räumlichkeiten der Max-Eyth-Schule führte. Als Zeichen der fortwährenden Freundschaft zwischen beiden Schulen, pflanzten die Schülerinnen und Schüler mit Wolf Dieter Gäbert und dem Organisator des Austauschs Andreas Gaul einen Feigenbaum auf dem MES-Gelände.

Bei den Besuchen in ausgewählten Schulformen und Fachrichtungen der Bildungsgänge der Max-Eyth-Schule hatten die Gäste die Möglichkeit, interessante und vielfältige Einblicke in das Schulgeschehen der MES zu gewinnen und Kontakte zu den hiesigen Schülerinnen und Schülern zu knüpfen. Wie in den vergangenen Jahren stießen insbesondere die Metallwerkstatt und die Kfz-Werkstatt bei den Gästen auf besonderes Interesse.

Ein gemeinsames Frühstück mit Schülern der 10 BMF, erstes Lehrjahr der medizinischen Fachangestellten, bot die Gelegenheit für rege Gespräche, die verdeutlichten, dass sich die US-Schüler von der kulturellen Vielfalt der hiesigen Schülerinnen und Schüler und der Verknüpfung zwischen Tradition und Moderne in unserer Region sehr beeindruckt zeigten.

In den folgenden Tagen besuchten die amerikanischen Gäste unter anderem den Camping-Megastore Reimo in Egelsbach und als weiteres regionales Unternehmen das Mercedes Benz Autohaus Heinrich Göbel in Neu-Isenburg. Auszubildende, die im Herbst an dem USA-Austausch teilnehmen, präsentierten den Besuchern ihre Betriebe und ihre Ausbildungsprogramme in englischer Sprache.

Zoom Als weitere Highlights der Region standen eine Fahrt auf die Darmstädter Mathildenhöhe, zum Felsenmeer im Odenwald und die Ausstellung Körperwelten in Heidelberg auf dem Programm.

Zum Abschluss lud die MES Gäste, Gastgeber und die für den Gegenbesuch im Herbst ausgewählten Schüler zu einem deftigen Essen in das Sachsenhäuser Apfelweinlokal "Feuerrädchen" ein. Der Abend bot den Gästen viele Gelegenheiten, sich den hessischen Spezialitäten wie Apfelwein und Handkäse, anzunähern. Mutig aber nicht vollkommen überzeugt zeigten sich die Amerikaner gegenüber der typisch hessischen Küche.

Trotz des begrenzten zeitlichen Rahmens ist die Zusammenarbeit mit dem MSTC für die Max-Eyth-Schule sehr bereichernd. Schulleitung und Lehrkräfte hoffen, diese in Zukunft noch viele Jahre weiterführen oder sogar ausbauen zu können.

zurück

Öffnungszeiten Sekretariat

In den Sommerferien

bleibt das Sekretariat
vom 08.07. bis 02.08.2019

geschlossen!

vom 01.07. bis 05.07.2019
            sowie
vom 05.08. bis 09.08.2019
ist von 9:00 bis 12:00 Uhr 
          geöffnet.

Ihre Meinung zählt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig – geben Sie uns ein Feedback!

Nutzen Sie unser Feedback-Formular, um uns Verbesserungsvorschläge für unsere Arbeit oder positive Rückmeldungen zu geben.

Links:
Feedback-Formular

Termine

Alle Termine anzeigen

Anmeldeformulare Informationsmaterial FOS Praktikum

Formulare, Broschüren und Dokumente zum FOS Praktikum befinden sich im Downloadbreich.

Links:
Downloadbereich

MES und Moodle

Moodle-Seite der MES