1 2 3 4
zurück

UNICEF – Projekt „Flüchtlinge in Not“

 Am Donnerstag, 28. November 2019 übergab Wolf Dieter Gäbert, Schulleiter der Max-Eyth-Schule, einen Spendenscheck in Höhe von 2.500,00 Euro an Vertreter der Organisation UNICEF Frankfurt im Rahmen des Projektes „Flüchtlinge in Not“.

Hintergrund der Spendenaktion ist der Sponsorenlauf, den die Max-Eyth-Schule im Rahmen des UNICEF-Projektes am 12. September dieses Jahres auf dem Schulgelände in Dreieich-Sprendlingen durchgeführt hat. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer liefen für das UNICEF-Projekt „Flüchtlinge in Not.“

Im Vorfeld suchten sich die Läuferinnen und Läufer Sponsoren, die jede Laufrunde eines Läufers mit einem frei gewählten Betrag finanzieren. Als Sponsoren wurden beispielsweise Ausbildungsbetriebe, Eltern, Freunde und Lehrkräfte ausgewählt.
Eine Laufrunde des Sponsorenlaufs umfasste ca. 600 m, eine Laufkarte enthielt maximal 20 Runden, d.h. ein/e LäuferIn konnte maximal 12 km sponsoren lassen. Weitere Runden konnten zwar gelaufen werden, jedoch ohne finanziellen Mehrwert, um den Sponsoren gegenüber eine Transparenz über die maximal zu zahlende Summe zu gewährleisten.
Insgesamt waren 733 Schülerinnen und Schüler als Läufer am Start, von denen 43 Personen mehr als 20 Runden liefen. Der Rekord lag beim diesjährigen Lauf bei 57 Runden.

Die Gesamtsumme der Einnahmen wurde projektkonform aufgeteilt und fließt zu 50 % an UNICEF und zu 50 % an den Förderverein der MES.
 

Zoom
v.l.n.r.: Valentina Schächtel Fachbereichsleitung Sport der MES), Ingrid Bickmann (Unicef Frankfurt), Wolf Dieter Gäbert (Schulleiter der MES)
 

zurück

Ihre Meinung zählt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig – geben Sie uns ein Feedback!

Nutzen Sie unser Feedback-Formular, um uns Verbesserungsvorschläge für unsere Arbeit oder positive Rückmeldungen zu geben.

Links:
Feedback-Formular

Termine

Alle Termine anzeigen

Anmeldeformulare Informationsmaterial FOS Praktikum

Formulare, Broschüren und Dokumente zum FOS Praktikum befinden sich im Downloadbreich.

Links:
Downloadbereich

MES und Moodle

Moodle-Seite der MES